Michi's HundeSalon

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Arbeit In Michis Hundesalon
In Heiligenhafen

Leistungen:
1. Alle Pflegebehandlungen an Hunden in Michis Hundesalon , Inhaberin Michaela Pries, mit Sitz in 23774 Heiligenhafen, werden nach Maßgabe dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und nach den fachlichen Qualitätsgrundsätzen durchgeführt.
Im Mittelpunkt aller Maßnahmen und Pflege steht die Gesunderhaltung des Tieres unter Beachtung des Tierschutzes.
Generell und grundsätzlich behält sich Inhaberin Michaela Pries vor, Aufträge anzunehmen oder abzulehnen.

Preise:
2. Die Preise richten sich nach dem jeweiligen Arbeitsaufwand, Verhalten des Tieres und/oder Arbeitszeit. Der Preis für die Behandlung wird vor Arbeitsbeginn vereinbart.
Die Bezahlung des Behandlungspreises, der sich durch die Beauftragung des Kunden ergibt, ist sofort bei Abholung des Tieres in bar zu zahlen. Es besteht kein Anspruch für den Kunden, eine Pflege auf Rechnung zu erhalten.
Es wird nach Terminvereinbarung gearbeitet. Sollte der Kunde verhindert sein, wird gebeten, den Termin rechtzeitig (min. 24 Stunden vorher) abzusagen. Wird ein Termin nicht abgesagt, behält sich die Inhaberin Michaela Pries vor, eine Ausfallentschädigung von Euro 20,00 zu berechnen.

Haftung:
3. Jeder Hund, der mit seinem Besitzer den Hundesalon betritt, muss grundsätzlich über eine Hundehaftpflichtversicherung versichert sein. Jeder Besitzer ist verpflichtet, beim Betreten oder Verlassen des Hundesalons, seinen Hund an der Leine zu führen. Läuft der Hund ohne Leine in oder aus dem Salon, tritt die Betriebshaftpflichtversicherung von Inhaberin Michaela Pries für etwaige Schäden nicht in Kraft! Sollte das Tier im Behandlungszeitraum erkranken oder sich verletzen, wird der betreuende Tierarzt eingeschaltet. Die Haftung von Michis Hundesalon wird ausdrücklich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Sollten während der Leistungserbringung schuldhaft verursachte Schäden entstehen, so haftet Inhaberin Michaela Pries im Rahmen der bestehenden Betriebshaftpflichtversicherung.
Der Hund ist unmittelbar nach der Behandlung auf etwaige Behandlungsmängel zu untersuchen. Diese können dann sofort korrigiert werden. Spätere Beanstandungen werden nicht anerkannt.
Das Tier muss nach der Behandlung vom Auftraggeber persönlich abgeholt werden. Abweichungen diesbezüglich müssen vorher abgesprochen werden.

Allgemeines:
4. Michis Hundesalon führt eine Bildersammlung, die im Internet auf der eigenen Homepage dargestellt wird. Sollte der Tierhalter nicht damit einverstanden sein, informiert er die Inhaberin Michaela Pries. Die Bilder werden dann umgehend von der Homepage entfernt. Die zum Hund gespeicherten Daten werden vertraulich im Sinne der Datenschutzbestimmungen behandelt. Eine Weitergabe erhobener Daten, außer zu Erfüllung des jeweiligen Auftrages, wird ausgeschlossen.

§ 306 BGB Rechtsfolgen bei Nichteinbeziehung und Unwirksamkeit
5. (1) Sind Allgemeine Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.
(2) Soweit die Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften.
(3) Der Vertrag ist unwirksam, wenn das Festhalten an ihm auch unter Berücksichtigung der nach Absatz 2 vorgesehenen Änderung eine unzumutbare Härte für eine Vertragspartei darstellen würde.

Gerichtsstand ist Oldenburg Stand Mai 2014

Michis Hundesalon, Michaela Pries, Bergstrasse 10, 23774 Heiligenhafen